zum Inhalt springen

Abschlussarbeiten

Mikroplastik:

Der Transport und Einfluss von Mikroplastik in aquatischen Systemen ist mittlerweile relativ gut erforscht. Unser Wissen über Mikroplastik in Böden ist jedoch noch relativ überschaubar.
In diesem Zusammenhang möchten wir im Rahmen einer Bacheloarbeit den vertikalen Transport verschiedener Polymere in einem Säulenversuch analysieren.


In einer weiteren Arbeit, wollen wir den Einfluss von Mikroplastik auf hydraulische Bodeneigenschaften genauer erfassen. Dies soll mit einer KupF-Apparatur zur Messung der hydraulischen Leitfähigkeit (Ku) und pF-WG (Wasserspannungskurve) geschehen. Diese Parameter sind entscheidend für den Wassertransport in den Böden.


In einer Masterarbeit wollen wir uns ansehen, wie Mikroplastikpartikel den Wassertransport und hydraulische Bodeneigenschaften verändern, wenn sie vorher in einer technischen Kompostieranlage waren und schon Mikroorganismen darauf gewachsen sind.


Über unsere Laborversuche hinaus untersuchen wir auch den Eintrag von Mikroplastik in fluvialen Ökosystemen. Hier liegt unser Fokus auf den Kölner Rheinauen und auf der Elbe. In diesem Kontext ergeben sich auch mehrere Möglichkeiten eine Abschlussarbeit bei uns zu schreiben.


Wir sind offenen für weitere Ideen und Vorschläge Ihrerseits in diesem Kontext und freuen uns über Ihr Interesse an einer Abschlussarbeit ind er AG Ökosystemforschung!


Bei Interesse oder Rückfragen nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf und schreiben eine E-Mail an Dr. Hannes Laermanns (h.laermanns@uni-koeln.de)