zum Inhalt springen

Wichtige Information zur Lehre im Sommersemester 2020

Liebe Lehrende und Studierende am Geographischen Institut, 

die aktuelle Situation der Corona-Pandemie hat weitreichende Veränderungen (nicht nur) in die Arbeitsprozesse der Universität zu Köln gebracht. 

Um - soweit dies in der derzeitigen Lage möglich ist - sowohl Klarheit als auch die nötige Flexibilität in die Umsetzung der Lehre im bevorstehenden Sommersemester zu bringen, hat der Institutsvorstand in Abstimmung mit der Fakultät und weiteren Ebenen Regelungen beschlossen, die Sie in der untenstehenden Datei (siehe "Zum Informationsschreiben") zusammengefasst finden. Diese werden allen Lehrenden und Studierenden unseres Instituts zugeleitet.

Wir hoffen damit eine Grundlage fuer einen möglichst reibungslosen Einstieg in das Sommersemester geben zu können. Bei Fragen wenden Sie sich gerne an die jeweils zuständigen Personen im Institut. 

Uns allen trotz der schwierigen Situation gutes Gelingen und konstruktive Zusammenarbeit. Herzlichen Dank schon jetzt für Ihre tatkräftige Mitwirkung. Bleiben Sie und Ihre Familien gesund! 

Mit besten Grüßen, Frauke Kraas (Geschäftsführende Direktorin Geographisches Institut der Universität zu Köln)

Zum Informationsschreiben

Am 27.04.2020 wurde zudem entschieden, dass die UzK ihre getroffenen Maßnahmen zur Verlangsamung der Corona-Pandemie verlängert. Das ganze Sommersemester 2020 wird mit Mitteln der Online-Lehre stattfinden. Hier finden Sie die Richtlinien wie sie auf dem Portal der UzK veröffentlicht wurden.


Wichtige Informationen zur Öffnung des Geographischen Instituts

Das Geographische Institut bleibt aufgrund der Corona-Pandemie für den Publikumsverkehr vorerst geschlossen.

Davon ist auch die Fachbibliothek betroffen. Bitte nutzen Sie die Angebote der Universitäts- und Stadtbibliothek.

Auf dieser fortlaufend aktualisierten Seite informiert die Leitung der Universität zu Köln über aktuelle Maßnahmen und Hinweise in Zusammenhang mit dem neuartigen Corona-Virus (SARS-CoV-2).

 


Herzlich Willkommen am Geographischen Institut der Universität zu Köln, Herr Prof. Dr. Tony Reimann!

Professor Dr. Tony Reimann, bisher Universität Wageningen (NL), ist zum W3-Professor für Physische Geographie ernannt worden. Er leitet seit Mai 2020 die Arbeitsgruppe für Geomorphologie & Geochronologie, die sich vor allem mit der Frage befasst, wie physische, biologische und anthropogene Prozesse unsere Erdoberfläche gestalten. Ein Forschungsschwerpunkt der AG ist die Entwicklung Lumineszenz-basierter Methoden zur Altersbestimmung von Sedimenten und der Quantifizierung von Boden- und Landschaftsprozessen. Ziel ist es, Prozesszusammenhänge in Sediment-, Boden- und Landschaftssystemen besser zu verstehen, um deren Dynamik im Zuge des globalen Umweltwandels besser vorhersagen zu können. Der Arbeitsgruppe, die sich derzeit im Aufbau befindet, ist das Kölner Lumineszenz Labor (CLL) zugeordnet.

Wir freuen uns sehr auf viele spannende, lehrreiche Veranstaltungen und Forschungsarbeiten und wünschen Prof. Dr. Reimann eine erfolgreiche Zeit an unserem Institut.

Herzlich Willkommen!


 

Aktuelle Informationen am Geographischen Institut

Trauer um Prof. (i. R.) Dr. Günther Schweizer

Trauer um Prof. (i. R.) Dr. Günther Schweizer

Am 12. April 2020 ist Professor Dr. Günther Schweizer in seinem 83. Lebensjahr verstorben.
Exkursionsblog Indien 2020

Exkursionsblog Indien 2020

Ab sofort online: ein Reiseblog, in dem StudentInnen von Ihren Erlebnissen auf Großer Exkursion berichten
Heimat Uni Köln - Zwischen Stadtleben und Unialltag

Heimat Uni Köln - Zwischen Stadtleben und Unialltag

Ausstellung im Rahmen eines Seminarprojekts in Kooperation mit dem LVR-Institut
Shanghai Fächerranking 2018

Shanghai Fächerranking 2018

Das Geographische Institut belegt national den ersten Platz im Shanghai Fächerranking 2018.