skip to content

Doktoranden und GastwissenschaftlerInnen

Das Geographische Institut heißt alle interessierten GastwissenschaftlerInnen und Doktorandinnen und Doktoranden herzlich willkommen. Sie haben hier die Möglichkeit sich über einen Studien- und Forschungsaufenthalt an unserem Institut zu informieren, das zu den größten Geographieinstituten in ganz Deutschland zählt.

Das Forschungsprofil des Instituts liegt schwerpunktmäßig im Bereich der Mensch-Umwelt-Beziehungen, sowie einer Brückenstellung zwischen Physischer und Anthropogeographie. Die Forschung beinhaltet die

  • Quartärforschung
  • Hydrogeographie
  • Ökosystemmodellierung
  • Bodengeographie
  • angewandten Geomorphologie
  • Megastadtforschung
  • umweltorientierte Wirtschaftsgeographie
  • Europäische Regionalentwicklung
  • Geographische Entwicklungsforschung
  • Migrationsbewegungen
  • regionale Transformationsprozesse.

Regionale Schwerpunkte sind Afrika, Indien, China, Südostasien, Australien, Nordamerika, Europa (vor allem Mittelmeerraum und Deutschland). Mehr Informationen zum Forschungsprofil und aktuellen Projekten finden Sie hier und auf den Seiten den einzelnen Arbeitsgruppen.

Im Jahr 2012 organisierte das Geographische Institut den "International Geographical Congress". In diesem Jahr beteiligen sich Gastwissenschaftler (senior fellows) und Doktoranden aus China, Japan, Indien, Tansania, Kenia, Kamerun und Ägypten an Forschung und Lehre des Geographischen Instituts. Viele weitere internationale Gäste besuchen das Institut für Workshops und Gastvorträge. 

Für detaillierte Informationen zum Promotionsstudium wenden Sie sich bitte an das Promotionsbüro der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät oder an die Graduate School of Geosciences (GSGS), Kontakt: gradschool-geosci@uni-koeln.de