zum Inhalt springen

01: Große Exkursion Thailand - was haben wir vor?

Während Vorlesungen und Seminare konzeptionelles Wissen und Verständnis von geographischen Inhalten, Konzepten, Theorien und Modellen in zumeist abstrakter Form lehren, dienen Exkursionen und Praktika darüber hinaus dazu, konkrete Inhalte vor Ort unmittelbar zu erfahren und verstehen.

Read more...


 

02: Anreise und Muang Tong Thani

Am 13.02. begann unsere Reise nach Thailand. 27 Teilnehmende, darunter Master- und Bachelorstudierende der Geographie und Externe. Bisher hatten wir uns in zwei Zoom-Meetings, einem Vorbereitungsseminar-Wochenende und einem Abendessen in einem thailändischen Restaurant in Köln kennengelernt und die Reise vorbereitet.

Read more...


 

03: Im Nachtzug von Bangkok nach Chiang Mai

Die Zugfahrt von Bangkok nach Chiang Mai, die eine Strecke von ca. 600 km umfasst, kostete um die 900 Baht, umgerechnet 27 Euro. Der Nachtzug ist in 2 Klassen aufgeteilt, wobei wir in der 2. Klasse saßen.

Read more...


 

04: Alles rund um Chiang Mai

Als wir um 7:15 Uhr in Chiang Mai ankamen, hatten wir eine zwölfstündige Fahrt mit dem Nachtzug aus Bangkok hinter uns. Mit Großraumvans ging es ins Hotel “De Lanna”, wo nach Einlagerung des Gepäcks und einem kurzen Frühstück à la 7/11 schon der erste fachwissenschaftliche Input in Form eines Referats über die Entwicklung von Chiang Mai folgte.

Read more...


 

06: Gastfreundschaft im ‚Muang Pon Eco Village‘

Der fünfte Exkursionstag startete mit einem umfangreichen Frühstück im Royal Project. Zu regional angebautem Kaffee und Tee gab es thailändische Spezialitäten. Eine davon war der ‚Black Sticky Rice‘, dessen Herstellung wir im späteren Verlauf des Tages beobachten durften.

Read more...